Sascha's Wiki

Outlook Autostart in Tray Icon

Der nachfolgende Workaround sollte mit Outlook ab 2010 funktionieren. Um Microsoft Outlook bei Systemstart als Tray Icon zu starten (neben der Uhr) muss man zuerst Outlook normal starten. Anschließend macht man einen Rechtsklick auf das Tray Icon und setzt einen Haken bei dem Punkt Ausblenden, wenn minimiert. Wenn das geschehen ist, kann man Outlook wieder beenden. Nun öffnet man einen Texteditor (Editor, Notepad++,…) hier erzeugt man folgendes Script.

OPTION EXPLICIT

CONST PATH_TO_OUTLOOK = """C:\Program Files (x86)\Microsoft Office\Office14\OUTLOOK.EXE"""
CONST SHOW_MAXIMIZED = 3
CONST MINIMIZE = 1

DIM shell, outlook

SET shell = WScript.CreateObject("WScript.Shell")

' Open Outlook
shell.Run PATH_TO_OUTLOOK, SHOW_MAXIMIZED, FALSE

ON ERROR RESUME NEXT

' Grab a handle to the Outlook Application and minimize 
SET outlook = WScript.CreateObject("Outlook.Application")
WScript.Sleep(100)
outlook.ActiveExplorer.WindowState = SHOW_MAXIMIZED

' Loop on error to account for slow startup in which case the
' process and/or the main Outlook window is not available
WHILE Err.Number <> 0
  Err.Clear
  WScript.Sleep(100)
  SET outlook = NOTHING
  SET outlook = WScript.CreateObject("Outlook.Application")
  outlook.ActiveExplorer.WindowState = MINIMIZE
WEND

ON ERROR GOTO 0

SET outlook = NOTHING
SET shell = NOTHING

Achtung: PATH_TO_OUTLOOK (Zeile 3) muss angepasst werden.

Diese Datei speichert man dann mit der .vbs Endung. Das nun entstandene File muss man nur im Autostartordner von Windows platzieren. Für Windows 8 gibt es hier weitere Informationen zum Autostart.

software/msoffice/outlook2013/minimierter-autostart.txt · Zuletzt geändert: 2016/04/21 09:15 (Externe Bearbeitung)