Sascha's Wiki

Ein paar Shellbefehle

Verzeichnis wechseln

Mit cd .. kann man ein Verzeichnis höher gehen

user@server:/$ cd /Pfad/zum/Verzeichnis/ 

Verzeichnis erstellen

user@server:/$ mkdir Verzeichnisname 

Verzeichnis verschieben

user@server:/$ mv /Pfad/zum/Verzeichnis /neues/Pfad/zum/Verzeichnis 

Verzeichnis umbenennen

user@server:/$ mv altesVerzeichnis neuesVerzeichnis 

Verzeichnis löschen

mit rm -R * kann man alle Dateien und Verzeichnisse in einem Verzeichnis löschen

nicht mit root Rechten aus dem Stammverzeichnis ausführen da sonst das System komplett entfernt wird

user@server:/$ rm -R Verzeichnis 

Datei umbenennen

Dateiendung beachten

user@server:/$ mv Datei.txt neueDatei.txt 

Datei umbenennen

user@server:/$ mv Datei.txt neueDatei.txt 

Datei löschen

mit rm * kann man alle Dateien in einem Verzeichnis löschen

user@server:/$ rm Datei.txt 

Dateien auflisten

user@server:/$ ls  

Ausgabe

user@server:/$ ls
bin   dev  fastboot  lib    media  opt   root  selinux  sys  usr
boot  etc  home      lib64  mnt    proc  sbin  srv      tmp  var

Genauere Auflistung

user@server:/$ ls  -la

Bedeutung:

Command Funktion
-l List (zeigt alles als Liste an)
-a all (zeigt jede Datei und jeden Ordner an, auch Punkt Verzeichnisse
-h human (Anzeigen der Dateigrößen in Byte)

Ausgabe

user@server:/$ ls -la
total 648
drwxr-xr-x  20 root root   4096 Sep  6 11:09 .
drwxr-xr-x  20 root root   4096 Sep  6 11:09 ..
drwxr-xr-x   2 root root   4096 May 10  2012 bin
drwxr-xr-x   2 root root   4096 Feb 28  2012 boot
drwxr-xr-x   4 root root   4096 Sep  6 11:09 dev
drwxr-xr-x 109 root root   4096 Sep  8 23:56 etc
-rw-r--r--   1 root root      0 Sep  6 11:09 fastboot
drwxr-xr-x  11 root root   4096 Sep  7 17:38 home
drwxr-xr-x  13 root root  12288 Sep  3 23:17 lib
lrwxrwxrwx   1 root root      4 Jan 21  2011 lib64 -> /lib
drwxr-xr-x   2 root root   4096 Feb 28  2012 media
drwxr-xr-x   2 root root   4096 Feb 28  2012 mnt
drwxr-xr-x   2 root root   4096 Feb 28  2012 opt
dr-xr-xr-x  95 root root      0 Sep  6 11:09 proc
drwx------  13 root root   4096 Sep  4 11:33 root
drwxr-xr-x   2 root root   4096 Apr 13 17:28 sbin
drwxr-xr-x   2 root root   4096 Feb 28  2012 selinux
drwxr-xr-x   2 root root   4096 Feb 28  2012 srv
drwxr-xr-x   7 root root      0 Sep  6 11:09 sys
drwxrwxrwt   8 root root 581632 Sep  8 20:12 tmp
drwxr-xr-x  10 root root   1332 Feb 28  2012 usr
drwxr-xr-x  14 root root   4096 May 10  2012 var

user@server:/$ ln -s /Pfad/zur/Quelle /Pfad/zum/Ziel 

User einer Gruppe hinzufügen

Mit dem -a Parameter wird dem user „user“ die Gruppe „sudo“ hinzugefügt. Würde man das -a weglassen, werden alle bestehenden Gruppen des Users „user“ durch „sudo“ ersetzt. Der Parameter -G ändert die Primäre Gruppe des Users „user“


user@server:/$ usermod -a -G sudo user

linux/allgemein/shell.txt · Zuletzt geändert: 2016/04/21 09:15 (Externe Bearbeitung)